Nivis Hausmittel Tipps - Haushalt, Aussehen, Gesundheit und Co.

Unser neustes Mitglied: Vari
 
PortalPortal  StartseiteStartseite  SuchenSuchen  FAQFAQ  LoginLogin  AnmeldenAnmelden  

 

Hilfe bei Motten Im Schrank / Kleidung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Autor Nachricht
Nivinia
Admin
Admin
avatar

Vorname : Varinia
Weiblich
Anzahl der Beiträge : 530
Ort : Dortmund
Punkte : 4223
Ruf : 106
Anmeldedatum : 17.09.08

BeitragThema: Hilfe bei Motten Im Schrank / Kleidung   Mi 12 März 2014, 14:16

Mottenpapier - Wie hilft es gegen Motten?
Steht der Saisonwechsel an, graut vielen vor dem Blick in den Kleiderschrank. Jedes Jahr befallen Motten aufs Neue die eingelagerte Sommer- oder Wintergarderobe. Die geliebten Kleidungsstücke aus Wolle, Kaschmir oder Mohair sind angefressen oder regelrecht durchlöchert. Aber bereits einfache Vorkehrungen helfen dabei, die lästigen Kleidermotten fern zu halten. Mottenpapier ist ein wirkungsvolles Mittel, um Textilien vor Mottenbefall zu schützen.

Kleidermotten – Kleine Larve, großer Schaden

Besonders beliebt bei Kleidermotten sind Wolle, Pelze & Co. Sie befallen Materialien, die mindestens eine zehn- bis zwanzigprozentigen Anteil an tierischen Fasern haben. Die Schäden an Textilien werden nicht von den ausgewachsenen Motten, sondern lediglich von Larven verursacht. In Tierhaaren ist das Protein Keratin enthalten, das die Larve der Kleidermotte zum Wachstum benötigt. Synthetische Gewebe und pflanzliche Fasern werden zwar auch angefressen, können aber von den Motten nicht ...



verwertet werden.

Mottenweibchen legen mitunter 250 Eier, aus denen nach kurzer Zeit gelblich-weiße Raupen schlüpfen. Kleiderschränke, Teppiche oder auch Polstermöbel bieten ihnen ideale Niestplätze in unseren vier Wänden. Gerade in eingelagerter Kleidung bekommen die lichtscheuen Tiere genügend Zeit, um sich hervorragend zu entwickeln. Hier kann es schnell zu einer Massenvermehrung kommen. Das Ergebnis ist eine meist bis zur Unbrauchbarkeit zerlöcherte Garderobe.

Gegen Mottenbefall vorbeugen Shit happens ! 

Um Textilien effektiv vor Mottenbefall zu schützen, empfiehlt es sich, Mottenpapier zu verwenden. Das geruchlose Papier enthält den Wirkstoffe Transfluthrin, der Kleidermotten, Pelzkäfer und deren Larven bekämpft. Mottenpapier vertreibt die Larven, wenn Kleidungsstücke bereits befallen sind und beugt darüber hinaus auch Neubefall vor. Sinnvoller ist es jedoch, die Textilien gleich mit Mottenpapier einzulagern, um gegen den unschönen Lochfraß vorzubeugen. Die Papierblättchen enthalten Wirkstoff für 6 bis 8 Monate und schützen eine ganze Saison.

Das handelsübliche Mottenpapier von heute ist geruchlos und mit den Mottenkugeln aus Großmutters Zeiten nicht zu vergleichen. Der typische muffige Geruch von Mottenkugeln gehört der Vergangenheit an. Dasselbe gilt auch für die schädlichen und umweltgefährdenden Inhaltsstoffen. Der Einsatz von Mottenpapier im Kleiderschrank ist für die Gesundheit unbedenklich. Natürliche ätherische Öle von Lavendel und Zedernholz, aber auch Pheromon-Klebefallen bieten ebenfalls eine gesundheitsverträgliche Möglichkeit Mottenbefall vorzubeugen.

Die Vorteile von Mottenpapier:

  • geruchlos
  • stoppt Mottenbefall
  • 6 Monate Schutz vor Neubefall
  • gut dosierbar
  • flexibel einsetzbar
  • gesundheitlich unbedenklich

Tipps zur Anwendung von Mottenpapier

Wenn die Sommer- oder Wintergarderobe eingelagert wird, sollten alle Kleidungsstücke gewachsen bzw. gereinigt und trocken sein, denn Duftstoffe aus Haaren und Hautschuppen oder Schweiß locken Motten an. Die Dosierung richtet sich nach der Größe des Kleiderschranks, der Schublade oder des Kleidersacks. Für einen Kleiderschrank wird zumeist ein Streifen mit 10 Blatt empfohlen, der in den Schrank gelegt oder mithilfe einer kleinen Aufhängung direkt an den ...



Kleiderbügel gehangen werden kann. Das Mottenpapier sollte für eine optimale Wirkung locker zwischen der Garderobe hängen. Für die Einlagerung einzelner Kleidungsstücke kann die benötigte Anzahl von Blättern einfach aus dem Streifen getrennt und auf den Stoff gelegt werden.

Tipp für Polstermöbel: Bei Mottenbefall die Polstermöbel gründlich absaugen bzw. reinigen lassen und das Mottenpapier einfach unter das entsprechende Möbelstück legen.

Wichtig: Nach dem Anbringen des Mottenpapiers sollten unbedingt die Hände gewaschen werden. Manche Hersteller bieten für eine sichere Handhabung auch Blättchen mit einem wirkstofffreien Rand, sodass die Haut nicht in Kontakt mit den Inhaltsstoffen kommt.

Was tun bei akutem Mottenbefall?

Wenn sich Motten im Kleiderschrank und in Schubläden eingenistet haben, ist schnelles Handeln und ein ordentlicher Frühjahrsputz gefragt. Alle Flächen sollten gründlich gewischt und vor allem Ecken und Kante gereinigt werden. Als schnelle Hilfe für Textilien empfiehlt es sich, diese bei hohen Temperaturen zu Waschen, um Eier und Larven zu bekämpfen. Empfindliche Wollpullover und Decken können bei Mottenbefall auch mehrere Stunden in den Tiefkühlschrank gelegt werden. Mit Mottenpapier zwischen den Kleidungsstücken bleiben sie das ganze Jahr über geschützt.
 flower




---------------------------------------------------------------------------
"Denken ist schwer, darum urteilen die meisten". Carl Gustav Jung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://shanara.twoday.net/
Nivinia
Admin
Admin
avatar

Vorname : Varinia
Weiblich
Anzahl der Beiträge : 530
Ort : Dortmund
Punkte : 4223
Ruf : 106
Anmeldedatum : 17.09.08

BeitragThema: Motte mit Lavendel, Zedern-, Niembaum- und Zirbelkieferholzöl vertreiben   Mi 12 März 2014, 14:19

Noch was gefunden:
--------------------


Wenn Sie in Ihrer Kleidung Mottenlöcher erkennen, sollten Sie einiges tun, um weiteren Schaden zu verhindern.

So erkennen Sie Mottenlöcher
Löcher in der Kleidung kann verschiedene Ursachen haben.

  • Es können Löcher durch wiederkehrende Reibung an bestimmten Stellen entstehen. Zum Beispiel am Bauchnabel durch einen Gürtel oder am Rücken durch den Verschluss des BHs.
  • Auch beim Waschen können Löcher durch Reibung mit Knöpfen und Reißverschlüssen entstehen. Deshalb sollten Sie immer die Reißverschlüsse und Knöpfe vor dem Waschen schließen.
  • Mottenlöcher lassen sich meist an einem unregelmäßigen Fraßrand erkennen.
  • Auffällig sind oft auch kleine Gespinste um die Mottenlöcher, die bei der Verpuppung der Larven entstehen.
  • Sollten Sie auch schon Motten herumfliegen gesehen haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Löcher in Polstern und Kleidungen von ihnen stammen.


So verhindern Sie den Mottenfraß

  • Saugen Sie regelmäßig Teppiche und Polster ab; vor allem auch in den Ecken, wo die Larven sich am Liebsten verstecken.
  • Auch die Schränke sollten Sie regelmäßig absaugen und durchwischen.
  • Hängen Sie keine getragene Kleidung in den Schrank. Auch wenn das Stück nicht verschwitzt ist, bleiben doch feine Schweißtröpfchen und Hautschuppen daran hängen. Diese fördern den Mottenfraß.
  • Die Schädlinge mögen bestimmte Gerüche nicht. Dazu gehören Lavendel, Zedern-, Niembaum- und Zirbelkieferholz. Dessen ätherische Öle können Sie auf speziellem Mottenpapier kaufen. Den Lavendel gibt es auch in kleinen Duftsäckchen.


So werden Sie die Schädlinge los

  • Saugen Sie die Larven aus allen Ecken und Ritzen weg und entsorgen Sie den Staubsaugerbeutel, damit sich darin keine Nester bilden.
  • Kleidung mit tierischen Fasern, die Sie nicht bei 60 Grad waschen können, frieren Sie am Besten für mindestens eine Woche ein, um die Schädlinge abzutöten.
  • Auch Bügeln kann hilfreich sein.
  • Die Pheromonfallen lassen sich nur schwer gegen die kleinen Falter einsetzen. Diese locken die männlichen Motten an und dienen hauptsächlich dazu, den Mottenbefall zu erkennen.
  • Besonders effektiv sind Schlupfwespen. Diese sind winzig klein und legen ihre Eier in den Larven ab. Wenn sie schlüpfen, ernähren Sie sich von ihrem Wirt und töten ihn damit. Die Nützlinge sterben selbst, wenn sie keine Nahrung mehr finden.



Kampf den ollen Motten Fuck




---------------------------------------------------------------------------
"Denken ist schwer, darum urteilen die meisten". Carl Gustav Jung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://shanara.twoday.net/

Hilfe bei Motten Im Schrank / Kleidung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Nivis Hausmittel Tipps - Haushalt, Aussehen, Gesundheit und Co. :: Tipps und Tricks :: Haushalt und Putzen -